Ausstellung
Mini-Galerie Dezember

Liebe Mini-Galerie Freunde, seit einiger Zeit habe ich in der Mini - Galerie, Hauseingang Bahnhofstraße 5 in Friedberg neu ausgestellt. 31 Bilder mit Witz, Abstraktion oder emotionaler  Tiefe sind zumeist mit Tusche und Feder aber auch mit Farbe und Holz gearbeitet. Sie können auch Drucke, Fotos oder Materialmix aus Scheuerbällchen und Baumpilzen entdecken.

Wenn ich zu Hause bin, können sie ein Bild  sofort erwerben, oder sie machen einen Termin per Telefon oder e-Mail. Auf alle Fälle wünsche ich ihnen viel Freude und möglicher Weise ist ein kleines Weihnachtsgeschenk der besonderen Art dabei. 

Do

12

Mai

2016

Kurzgeschichten

Mo

02

Mai

2016

Kurzgeschichten

So

01

Mai

2016

Kurzgeschichten

Liebe Mini Galerie Freunde,

heute 1. Mai 2016 ist es wieder so weit,

eine neue Ausstellung ist fertig gestellt.

Jedes Bild  erzählt eine kleine Geschichte, meistens im Zusammenspiel von einer Katze, sie sind mit hilf von Feder, Pinsel und Stempel erschaffen.  

40 Werke zu je 8x8 cm Größe, erarbeitet auf geschöpften Papier mit Dispersionsfarbe,

roter und schwarzer Tusche und zum Teil mit Papierkolagen finden sie

in der Bahnhofstraße 5, 86316 Friedberg.

Sie können die Bilder für je 15€ ab jetzt kaufen.

 

Fr

08

Apr

2016

Ofenrohr und Co

In der Gemeinschaftsausstellung

Ofenrohr und Co

ist diese Arbeit "Familienkreis" von mir bis zum 10. April 2016  in der Bauernbräustrasse 50 Friedberg ausgestellt. 

Ich wünsche allen Interessierten viel Freude und Inspiration bei der Ausstellung.

Di

08

Mär

2016

Weltfrauentag

Mo

07

Mär

2016

8. März Internationaler Frauentag

Ringelrein
Ringelrein

 Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.     Oscar Wilde

So

14

Feb

2016

Valentinstag

Tusche und Acryl auf Papier
Valentinstag

Betört

von einer Wolke

tunkt der Pelikan

seine Feder

in den Tintenfisch

und schreibt

auf das Blatt

der Windrose 

Ich liebe dich.

 

Mario Wirz

Fr

12

Feb

2016

Die Liebe wächst im Herzen

Schaufenster als Galerie benutzt
Minigalerie ganz herzlich

Voller Liebe, Hingabe und Freigabe ist diese kleine Ausstellung in der Bahnhofstraße 5 Friedberg fast ausschließlich mit zarten Tuschearbeiten entstanden. 

Do

11

Feb

2016

Vernissage in der Minigalerie

Schlafendes Herz, Tusche auf Papier
Schlafendes Herz, Tusche auf Papier

Liebe Minigalerie -Freunde, es regen sich die zarten Knospen und ich bin nach der Winterpause wieder bei Euch. Also, Ihr wisst noch, in der Bahnhofstraße 5 gibt es ein Schaufenster das seit Dezember 2015 meine Minigalerie ist und heute Abend ist Vernissage, dennoch ist es so dunkel, daß ich Euch erst morgen ein Gesamtbild verschaffen kann. Natürlich freue ich mich, wenn Ihr persönlich vorbei schaut und bei Interesse läutet wie immer einfach oder ruft mich an oder mailt.   

Di

12

Jan

2016

Kunstpost Weihnachtskalender 24. Dezember

Der Flug Tusche auf weißem Briefumschlag
Der Flug Tusche auf weißem Briefumschlag

Die Liebe ist vor allem ein Lauschen im Schweigen. Lieben heißt nachsinnen.

Antoine de Saint- Exupery
Ich wünsche allen gute Weihnachten. 
Ich mache jetzt meinen Weihnachtsspaziergang, mal sehen wen ich treffe?

0 Kommentare

Mi

23

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 23. Dezember

König mit rotem Mantel und Blumenkette
König mit Vertrag Gouache und Tusche auf hellblauem Briefumschlag

Wie wichtig ist es doch, einfach da sitzen zu können, Musik zu hören, eine Kerze anzünden.... jemanden einzuladen.....still zu sein oder ausgelassen- je nach Lust und Laune.

Anton Rotzetter

0 Kommentare

Di

22

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender

Gouache und Tusche
Kaffee und Zigarette auf gelben Briefumschlag

Am schlimmsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. Alexander von Humboldt 

0 Kommentare

Mo

21

Dez

2015

Ausstellung geht

5 Frauen beim Tanzen
Farbentanz

Liebe Kunstfreunde, die Ausstellung ist noch bis zum 23. Dezember zu sehen. Danach hat das Restaurant zeit.los vom Diako Fröhlichstraße 13    8615 Augsburg bis zum 3. Januar 2016 geschlossen. Heute, Morgen und Übermorgen (21. 22. 23. Dezember 2015) ist von 10:00- 19:00 Uhr geöffnet. Am Mittwoch bin ich gegen 11:00 Uhr im Restaurant. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und bedanke mich für Euer Interesse. 

0 Kommentare

Mo

21

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 21.Dezember

Gouache und Tusche auf rosa Briefumschlag
Gouache und Tusche auf rosa Briefumschlag

Wenn man beginnt seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. Ephraim Kishon

0 Kommentare

So

20

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 19. Dezember

blau gelbe Figur, die kniet auf gelben Briefumschlag
blau gelbe Figur, die kniet auf gelben Briefumschlag

Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen, allerdings entscheidenen Fehler: sie sind uninteressant. Zsa Zsa Gabor 

0 Kommentare

Fr

18

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 18.Dezember

Spaziergang mit Hund zum Baum
Spaziergang mit Hund zum Baum

Mondnacht im Winter.
Über den kahlen Bäumen
ein einziger Stern.            Masaoka Shiki

0 Kommentare

Do

17

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 17. Dezember

Weibliches Gesicht, Gouache, Tusche auf hellblauem Briefumschlag
Weibliches Gesicht, Gouache, Tusche auf hellblauem Briefumschlag

Man muss sich durch die kleinen Gedanken , die einen ärgern, immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken. 
Dietrich Bonhoeffer

0 Kommentare

Mi

16

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 16. Dezember

Weibliches Gesicht, Tusche und Gouache auf rotem Briefumschlag
Weibliches Gesicht, Tusche und Gouache auf rotem Briefumschlag

Ab heute geht in meiner Mini - Galerie auf der rechten Seite Licht. 
Schaut mal rein, Bahnhofstraße 5 Friedberg.
Man muss die Augen weit offen halten, um die Dinge so zu sehen, wie sie sind; noch weiter offen, um sie anders zu sehen, als sie sind; und noch viel weiter offen, um sie besser zu sehen; besser, als sie sind. Antonio Machado

0 Kommentare

Di

15

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 15. Dezember

Männliches Gesicht, Tusche und Gouache auf rotem Briefumschlag
Männliches Gesicht, Tusche und Gouache auf rotem Briefumschlag

Mag die Spiegelung im Teich oft uns verschwinden: Wisse das Bild. Rainer Maria Rilke 

0 Kommentare

Di

15

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 14. Dezember

Frauengesicht, Tusche und Gouache auf rosa Briefumschlag
Frauengesicht, Tusche und Gouache auf rosa Briefumschlag

Einen Gott, den es gibt, gibt es nicht. Dietrich Bonhoeffer 

0 Kommentare

So

13

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 13. Dezember

Feldenkrais mit Fantasie, Tusche und Farbe auf rosa Briefumschlag
Feldenkrais mit Fantasie, Tusche und Farbe auf rosa Briefumschlag

Es gibt im Leben Augenblicke, da die Frage, ob man anders denken kann, als man denkt, und auch anders wahrnehmen kann, als man sieht, zum Weiterschauen und Weiterdenken unentbehrlich ist. Michael Foucault

0 Kommentare

So

13

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 12.Dezember

Mann und Frau, Gouache, Tusche auf lila Briefumschlag
Mann und Frau, Gouache, Tusche auf lila Briefumschlag

Das Langsame, das Bedächtige, ist eine wichtige Produktivkraft. Vieles, auf das wir nicht verzichten können, vieles, was zentraler Bestandteil des Lebendigen und dessen Entwicklung ist, kann nur durch Langsamkeit geschützt und befördert werden. Diese erst ermöglicht die Freiheit des Denkens, des Fragens und die Entwicklung der Sinne...                                  Karlheinz A. Geißler

0 Kommentare

So

13

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 11.Dezember

Mädchen mit Katze auf dem Arm, Tusche und Gouache auf hellblauem Briefumschlag
Mädchen mit Katze auf dem Arm, Tusche und Gouache auf hellblauem Briefumschlag

Wer in diesen Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr; es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen.   Albert Schweizer 

0 Kommentare

Di

08

Dez

2015

Kunstpost - Weihnachtskalender 8. Dezember

Fantasie mit Flügeln auf blauem Briefumschlag
Fantasie mit Flügeln auf blauem Briefumschlag

Die größte Ersparnis, die sich im Bereich des Denkens erzielen lässt, besteht darin, die Nicht- Verstehbarkeit der Welt hinzunehmen und sich um die Menschen zu kümmern. Albert Camus 

0 Kommentare

Sa

05

Dez

2015

Kunstpost - Weihnachtskalender 5

Auf zwei Händen aufgestütztes Frauengesicht. Tusche, Gouache, auf grünem Briefumschlag
Auf zwei Händen aufgestütztes Frauengesicht. Tusche, Gouache, auf grünem Briefumschlag

5. Dezember Kunstpost -Weihnachtskalender
Heute war ich wirklich überrascht. Hat es mir doch den 24. Dezember auch gleich entblättert. Die eine Fotoecke hat den Unbilden der Natur nicht stand gehalten. Meine Minigalerie ist halt doch etwas feucht und kalt. 
Noch ein Spruch für uns: 
Der kürzeste Weg von unseren Sinnen zum Sinn führt über Dankbarkeit. David Steint-Rast

Fr

04

Dez

2015

Kunstpost Weihnachtskalender 4

Kunstpost, Gesicht auf gestützter Hand, Gouache, Tusche, Deckfarbe auf hellblauem Briefumschlag
Kunstpost, Gesicht auf gestützter Hand, Gouache, Tusche, Deckfarbe auf hellblauem Briefumschlag

4. Dezember,

der Weihnachtskalender entblättert sich.

Bei mir gibt es keine Türchen, sondern  Deckblätter. Ich hatte einfach keine Idee für Türchen. Jetzt passt das Wort entdecken. Ich wünsche allen eine Entdeckung in der Vorweihnachtszeit. 

Do

03

Dez

2015

Kunstpost - Weihnachtskalender 3

Kunstpost filigranes Gesicht- mit lila, schwarzer Tusche und Gouache auf hellblauem Briefumschlag
Kunstpost filigranes Gesicht- mit lila, schwarzer Tusche und Gouache auf hellblauem Briefumschlag

3. Dezember, der Kunstpost - Weihnachtskalender

in der Bahnhofstraße 5 ist entdeckt.

Seit 1. Dezember steht mir der Schaukasten in der Bahnhofstraße 5 als Galerie zur Verfügung. Nun dient er als Weihnachtskalender mit Kunstpost, jeden Tag wird eine Kunstpost entdeckt und als Werbeträger, vielleicht finden sie noch ein Weihnachtsgeschenk.  

Zu dem möchte ich auf meine noch bis Ende Dezember laufende Ausstellung im Diako Augsburg Restaurant zeit.los aufmerksam machen. Sie sehen  verkäufliche Bilder, die als Weihnachtsgeschenk verschenkt werden können. Gehen sie einfach in dieser ruhe bedürftigen Zeit hin und lassen sich bei einem Tee oder Kaffee oder Essen inspirieren. Ich wünsche Ihnen viel Freude.

0 Kommentare

Do

08

Okt

2015

Intensive Bilder Besichtigung im zeit.los Augsburg

Do

08

Okt

2015

gute Gespräche mit lieben Gästen im zeit.los Augsburg

Gedankenaustausch
Gedankenaustausch

Einige Bilder geben Rätsel auf, wie sie entstanden sind. Diese habe ich gerne und voller schaffensfreudiger Erinnerung gelüftet. Viele freuten sich über die Klarheit  und die farbenfrohen Arbeiten.

Es wurde nicht nur über Kunst gedacht auch Flüchtlinge und die Ausbeutung der prostituierten Frauen waren Themen der Gespräche. Neue Verbindungen  wurden geknüpft und Ideen für die weitere Arbeit sind entstanden. Danke!

Do

08

Okt

2015

Gruß aus der Küche "Gedanken" Ausstellungseröffnung im zeit.los

Kunstpostnetz,Liebespotenzial,Gruß aus der Küche-Danke!
Kunstpostnetz,Liebespotenzial,Gruß aus der Küche-Danke!
0 Kommentare

Do

08

Okt

2015

Rektor Heinrich Götz redet zur Ausstellung

TanjaGrossmann,SusanneGruner,RektorGötz
TanjaGrossmann,SusanneGruner,RektorGötz

Diese Rede von Rektor Götz hat mich sehr bewegt. Sie erinnerte unter anderem daran, welche wichtige seelenwarme Aufgabe Kunst auch im medizinischen Bereich zur Heilung leisten kann. 

Die Rezitation der 5 Gedichte, war mir eine große Freude. Alle Gedichte wurden von Tanja Grossmann geschrieben. Für ihrer Gedichte fand sie leicht improvisierte Querflötentöne. Das Gedicht "Freundschaft" hat Tanja für mich geschrieben. Danke!

Do

08

Okt

2015

Ausstellungseröffnung im Restaurant zeit.los in Augsburg

Liebe Gäste im Restaurant zeit.los Diakon Augsburg
Liebe Gäste im Restaurant zeit.los Diakon Augsburg

Jetzt ist die Ausstellung im Restaurant zeit.los eröffnet und bis Ende Dezember sichtbar. Hier seht ihr meine Freundin Ingrid Gamperl und mich. Sie war super super pünktlich mir zur Liebe da und ich habe mich gleich so gefreut.

Nun fragen mich einige, die nicht da waren,      " Wie war es auf der Eröffnung?" und ich kann einfach mit einem Wort sagen "herzlich"

Am Wochenende zuvor haben meine Freundin Annette Gumpel und ich voller Hingabe die Bilder gehängt. Annette kann ich voll vertrauen, sie hat ein gutes Gespür für meine Bilder. Danke!

Do

26

Feb

2015

Jeden Tag ein Brief

0 Kommentare

Sa

24

Jan

2009

"MeisterTeile"

Meisterteile
Ausstellung "Meisterteile"

Als Kunststudierende der KunstSchule Friedberg sind wir eingeladen, Werke alter Meister in Ausschnitten mit unserer eigenen Interpretation wiederzugeben.

 

Dabei entstanden Rätsel, die den Betrachter einladen, die meist sehr bekannten Originale in Erinnerung zu rufen und die Variation der Kunststudierenden zu bewundern.

Di

01

Jul

1997

"Sieh Dich um"

Sieh Dich um
Ausstellung "Sieh Dich um"

In der Zahnartzpraxis von Dr. Hartmut Grätz in Pfaffenhofen a.d. Ilm sind für einige Monate Werke von mir zu sehen.

Susanne Gruner
Bahnhofstraße 5
86316 Friedberg

susanne.gruner@gmx.de
Tel.: 0821-6070591